Kopfabbildung (Kopie)
16.05.2018

DeLuTa lebt von Veränderungen

Präsentation von Innovationen und Neuheiten

Etliche Fördermitglieder haben bereits in der Vergangenheit die DeLuTa für eine Erstpräsentation ihrer Neuheiten genutzt. Diese Firmen haben ganz bewusst die Bühne „DeLuTa“ ausgewählt, um die Reaktion ihrer TOP-Kunden zu testen. Leider haben wir es bislang versäumt, dieser Ehrerweisung die nötige Beachtung zu schenken. Das werden wir ändern. Wenn ein Fördermitglied im Dezember auf der DeLuTa Neuheiten oder Neuentwicklungen präsentiert, werden wir diese Unternehmen durch eine breite zielgruppenspezifische Präsentation begleiten und unterstützen.
 
Wir planen keine Neuauflage der bekannten Abläufe mit einer Vergabe von Medaillen, Urkunden oder sonstigen Ehrungen. Der damit verbundene organisatorische Aufwand (Bildung eines Expertengremiums, Bereitstellung von Maschinen, neutrale Bewertung, aufwändige Präsentationen, etc.) steht weder für die Hersteller noch für uns in einem sinnvollen Verhältnis zum Nutzen.
 
Wir wollen uns selber auch kein Urteil darüber bilden, was aus Sicht der Praktiker echte und wertvolle Innovationen sind. Diese Entscheidung überlassen wir unseren Mitgliedsbetrieben als kritisches Publikum. Lohnunternehmen wissen am besten, welche Ideen und Entwicklungen den größten Nutzen versprechen - und was wirklich NEU ist.

Die DeLuTa lebt von Veränderungen. Die Lohnunternehmer sind eine optimale Zielgruppe, um die Ideen der Firmen fachlich zu diskutieren und wertvolle Anregungen zu geben. Über weitere Einzelheiten der Aktion werden wir später berichten.    



zur Übersicht