15.06.2020

Die Vorbereitungen laufen

DeLuTa 2020


Die Top-Tagung der Lohnunternehmer mit über 12.000 Fachbesuchern vom 02.-03. Dezember 2020 in Bremen

Wir arbeiten ständig daran, die DeLuTa noch besser und professioneller zu machen. Zusammen mit der DeLuTa Arbeitsgruppe haben wir die ersten organisatorischen Themen festgelegt und terminliche Planungen diskutiert. Dabei war klar, dass wir den bewährten Ablauf und die Regeln nur wenig ändern wollen. Also keine Revolution, sondern eine  Evolution. Bremen bietet dafür die besten Voraussetzungen.

Arbeitsgruppe traf sich in Riehe
Die DeLuTa Arbeitsgruppe traf sich am 10.März in Riehe. Der Arbeitskreis besteht aus Praktikern, Mitarbeitern und Pressevertretern. Neu ist, dass die Arbeitskreise Junger BLU mit Saskia Thun und der Anerkannte Fachbetrieb mit Jessica Otten Ihre Fachbereiche vertreten. Es wird über den aktuellen Stand der Vorbereitungen berichtet und über die weitere Vorgehensweise diskutiert. Neu ist, dass die angemeldeten Firmen einen Login-Bereich auf der DeLuTa-Website bekommen. Themen für die Vortragsplanung werden gesammelt und neue Aktionen geplant.

DeLuTa-Website wird erneuert
Neben einem Login-Bereich für die teilnehmenden Firmen, finden Sie auf der DeLuTa Seite alle Informationen rund um die DeLuTa. Bereits jetzt haben Sie die Möglichkeit Übernachtungen in Bremen über die „Bremer Touristik“ zu buchen.

Anmeldungen zur DeLuTa ab jetzt möglich
Alle fördernden Mitglieder des BLU und der Verbände haben die Anmeldeunterlagen per E-Mail erhalten. Sie erhalten die Unterlagen ausschließlich per Mail. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie einen Zugangscode für die DeLuTa-Website, dort kann jederzeit der aktuelle Anmeldestand und Bestel-lungen verfolgt werden. Die Erbringung der Leistung der LU Service GmbH steht unter dem Vorbehalt der Ausführungsmöglichkeit der Veranstaltung.

Auswirkungen der COVID 19 Pandemie
Die aus der anhaltenden Corona Pandemie resultierenden Restriktionen sind für uns alle spürbar. Wir erleben sie als Folge notwendiger Maßnahmen, um den Krankheitsverlauf in der Gesellschaft besser zu steuern. In enger Abstimmung mit der Messe Bremen sowie den Behörden beobachten wir die Sachlage ernsthaft und kommen derzeit zu dem Schluss, dass die DeLuTa im Spätherbst dieses Jahres wie geplant stattfinden kann. Mögliche zusätzliche hygienische Maßnahmen, die eine reibungslose Durchführung sicherstellen, haben wir dabei im Blick.

Zu diesem Zeitpunkt sind wir zuver- sichtlich wieder mehr als 12.000 Mit- glieder und Fachbesucher in Bremen begrüßen zu dürfen sowie der Branche der Agrardienstleister wichtige Impulse für die betriebliche Entwicklung zu bieten.



zur Übersicht